2021

Ich gebe dir mein Wort

Digitale Premiere: 31.07.2021, www.arthurschopa.de

eine zeitgenössische Tanzrecherche über Inklusion und Teilhabe in der deutschen Gebärdensprache

 

 

Mit dieser Recherche reflektiere ich meine bisherigen Arbeitsmethoden, erweitere diese und entdecke mich neu. Durch die Diversität in diesem Bereich, erhoffe ich mir neue Herangehensweisen, Blickwinkel und Methoden um diese zukünftig in künstlerische Projekten mit einfliessen zu lassen.

2019

POST EUROPA

Künstlerische Leitung: Angelika Andrzejewski, Arthur Schopa, Choreographie: Arthur Schopa

Premiere: 04.02.2019, Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar

2018

PETER PAN

Schule in Bewegung

Premiere: 13.06.2018, Schauspielhaus Bochum

© Diana Küster
© Diana Küster

2017

HERR DER FLIEGEN

Schule in Bewegung

Premiere: 08.06.2017, Schauspielhaus Bochum

2016

Über Gott und die Welt

Künstlerische Leitung Martina van Boxen und Arthur Schopa, Choreographie: Arthur Schopa

Premiere: 01.12.2016, Schauspielhaus Bochum

DER MECHANISCHE PRINZ

Schule in Bewegung

Premiere: 08.06.2016, Schauspielhaus Bochum                                           

2015

DIE WELLE

Schule in Bewegung

Premiere: 20.05.2015, Schauspielhaus Bochum

ALLTAG ALLEMANIA

COMMUNITY DANCE PROJEKT FÜR 10 - 14 JÄHRIGE DUISBURGERINNEN UND DUISBURGER

Künstlerische Leitung: Mia Bilitza

Premiere: 05.07.2015, Kulturkirche Duisburg

© Anna Rehkämper Photography
© Anna Rehkämper Photography

2014

FAHRENHEIT 451

Schule in Bewegung

Premiere: 04.06.2014, Schauspielhaus Bochum

LEBEN UND TOD

Premiere: 16.05.2014, new talents biennale Köln

2013

DA-HEIM

Choreographie: Guido Markowitz, Regie: Martina van Boxen, choreographische Assistenz: Arthur Schopa

Premiere: 4.12.2013, Schauspielhaus Bochum

2012

HUMAN

Premiere: 21.04.2012, Jabachhalle Lohmar