Unser Körper – er dehnt sich in die Welt, er reckt und streckt sich. Er nimmt an Gewicht zu und ab, er berührt. Er modelliert sich, und er spürt. Wieviel haben Körper miteinander zu tun? Im Büro, im Zug, im Schwimmbad, am Laptop und am Handy? Welche Zeichen, welche Signale senden sie aus?Tanz, Film und Musik spielen mit dem Unterschied der Körper. Berührt werden und nicht berührt sein.

 

Konzept, Inszenierung, Choreographie: Irina Pauls, Künstlerische Leitung: FREIRAUM ENSEMBLE - Arthur Schopa, Tanz: Unita Gay Galiluyo, Victoria McConnell, Arthur Schopa, Film: Gonzalo H. Rodriguez, Musik: Philipp Lack, Bühnenbild/ Kostüm: Julia Stefanovici, Produktionsleitung Köln: Arthur Schopa, Produktionsassistenz: Anna Schopa, Produktionsleitung Leipzig: Theresa Jacobs

 



  SOLO +

(2019)

HERE I AM

(2017)

ZERO

(2016)


exil

(2015)

euphOria

(2014)

 FREIraum

(2013)